Granit

... "(von lat. Granum, „Korn“) sind massige und relativ grobkristalline magmatische Tiefengesteine (Plutonite), die reich an Quarz und Feldspaten sind, aber auch dunkle Minerale, zum Beispiel Glimmer, enthalten. [...] Granite entstehen durch die Erstarrung von Gesteinsschmelzen (Magma) innerhalb der Erdkruste, meistens in einer Tiefe von mehr als zwei Kilometern unter der Erdoberfläche."*

 

Der Granit zeichnet sich durch seine vielseitigen Musterungen und seine langzeitige Beständigkeit aus. Dieser zeitlose Naturstein ist besonders bei Treppen, Böden, Fassaden, Fensterbänken, Natursteinbäder und Küchen beliebt. Er ist zudem durch seine stabile Struktur für den Innen- und Außenbereich sehr gut geeignet.

Für den Granit sind verschiedenste Kantenbearbeitungen und Fasen möglich.

*Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Granit

Vertiefung des Granitfarbtons

Das Bürsten der geflammten Oberfläche bewirkt eine Reduktion der Rauheit

"Reptil"-Oberfläche:

geflammt, gebürstet

& poliert

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Lothar Franke Steinwerke GmbH 2017

Anrufen

E-Mail

Anfahrt